St. Vitus
Schützenbruderschaft Bühne

Archiv

Kyffhäuserfest

26.06.2020

Die Kyffhäuserkameradschaft Bühne richtet aus aktuellem Anlass der Corona Pandemie am kommenden Wochenende kein Kyffhäuserfest aus. Wir bitten die Vereine und Bevölkerung aus Bühne ihre Häuser mit Fahnen zu schmücken. Der Verein hiesst von Freitag 19 Uhr bis Sonntag um 20 Uhr die Fahnen an der Halle und am Torhaus.

Neuverpachtung Schützenland

29.05.2020

Die St. Vitus Schützenbruderschaft Bühne beabsichtigt Schützenland in der Gemarkung Bühne, Flur 13, Flurst. 31 (Ackerland ca. 5 Morgen) bis zum 30.09.2023 neu zu verpachten. 

Die Verpachtung erfolgt nur an Mitglieder der St. Vitus Schützenbruderschaft Bühne.

Interessierte Schützenbrüder können bis zum 15.07.2020 beim Vorsitzenden Andre Rautenberg, Zum Hohen Berg 25, 34434 Borgentreich schriftlich ein Angebot einreichen.

Termine 2020

17.05.2020

Auf Grund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis Ende August 2020 abgesagt. Dazu zählen z.B. der Familientag an der Alsterhalle oder der Bezirkskönigsball im August.

Der Bezirkskönigsball wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Ob Veranstaltungen ab September 2020 stattfinden können bzw. dürfen, werden wir sobald wie möglich bekanntgeben.

Teilnahme an Beerdigungen werden vorerst abgesagt

24.04.2020

Aufgrund der derzeitigen Lage verzichtet die St. Vitus Schützenbruderschaft vorerst auf die Teilnahme an Beerdigungen von Schützenbrüdern. Der Vorstand bittet die Angehörigen um Verständnis, dass die Bruderschaft zurzeit keine Abordnungen mit Fahne zu Beisetzungen entsendet. Der obligatorische Kranz wird allerdings weiterhin gestellt. Sobald sich die Lage wieder normalisiert hat, werden wieder Teilnehmer des Vereins anwesend sein.

Bühne zeigt Flagge

07.04.2020

Die Vereinsgemeinschaft in Bühne bittet alle Einwohner anlässlich des Osterfestes (Samstagabend-Montag) die Ortsfahnen zu hissen, um so ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität untereinander zu setzen sowie Anerkennung für die Menschen, die sich zur Zeit beruflich und ehrenamtlich für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren, zu signalisieren.