St. Vitus
Schützenbruderschaft Bühne

Archiv

Termine 2020

17.05.2020

Auf Grund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis Ende August 2020 abgesagt. Dazu zählen z.B. der Familientag an der Alsterhalle oder der Bezirkskönigsball im August.

Der Bezirkskönigsball wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Ob Veranstaltungen ab September 2020 stattfinden können bzw. dürfen, werden wir sobald wie möglich bekanntgeben.

Teilnahme an Beerdigungen werden vorerst abgesagt

24.04.2020

Aufgrund der derzeitigen Lage verzichtet die St. Vitus Schützenbruderschaft vorerst auf die Teilnahme an Beerdigungen von Schützenbrüdern. Der Vorstand bittet die Angehörigen um Verständnis, dass die Bruderschaft zurzeit keine Abordnungen mit Fahne zu Beisetzungen entsendet. Der obligatorische Kranz wird allerdings weiterhin gestellt. Sobald sich die Lage wieder normalisiert hat, werden wieder Teilnehmer des Vereins anwesend sein.

Bühne zeigt Flagge

07.04.2020

Die Vereinsgemeinschaft in Bühne bittet alle Einwohner anlässlich des Osterfestes (Samstagabend-Montag) die Ortsfahnen zu hissen, um so ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität untereinander zu setzen sowie Anerkennung für die Menschen, die sich zur Zeit beruflich und ehrenamtlich für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren, zu signalisieren.

Hohe Auszeichnungen bei der Generalversammlung

14.03.2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020 wurden bei der Generalversammlung der St. Vitus Schützenbruderschaft drei hohe Auszeichnungen vergeben. Daneben konnten weitere Schützen für ihr langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt sowie zahlreiche Auszeichnungen im Schießsport verliehen werden.

Link zu den Bildern

Bei der diesjährigen Generalversammlung konnte die St. Vitus Schützenbruderschaft auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken. Im Juni feierte der Verein sein 200jähriges Jubiläum mit zahlreichen Ehrengästen und Vereinen aus dem Umland. Brudermeister André Rautenberg ließ das Schützenjahr in Form des Vorstandsberichtes Revue passieren.

Im weiteren Verlauf der Versammlung freute sich Rautenberg die folgenden drei besonderen Ehrungen durchzuführen. Für besondere Dienste im Vorstand des Schützenvereins wurde der stellvertretende Brudermeister Christian Reddemann mit dem silbernen Verdienstkreuz des Bundes der historischen Schützenbruderschaften ausgezeichnet. Die Übergabe der Auszeichnung erfolgte durch den stellvertretenden Bezirksbundesmeister Günter Rehrmann und den ehemaligen stellvertretenden Bezirksschießmeister Günter Jakubeit. Der ehemaliger Brudermeister Karl-Heinz Kropp wurde von den versammelten Schützenbrüdern zum Ehrenbrudermeister gewählt und ihm wurde der Ehrenbrudermeisterorden verliehen. Kropp gehörte dem Vorstand bis 2016 an und steht dem aktuellen Vorstand weiterhin in beratender und unterstützender Weise zur Verfügung.

Michael Pavlicic, Schirmherr des Jubiläumsfestes und Oberst des Bürger-Schützenvereins Schloss-Neuhaus von 1913, wurde für seine Verdienste um das Jubiläumsschützenfest zum Ehrenmitglied der Bruderschaft gewählt. Pavlicic hat verwandtschaftliche Wurzeln in Bühne und gehört den St. Vitus Schützen seit 1993 an. In besonderer Weise engagiert er sich für die Schützenfreundschaft zwischen den beiden Vereinen.

Im weiteren Verlauf der Generalversammlung überreichte Oberst Stephan Hengst die Anstecknadel für 25jährige Vereinszugehörigkeit an die Mitglieder Alfred Kropp, Otto Lenz, Björn Schrandt und Manfred Steinmetz. Für eine 40jährige Mitgliedschaft wurden Jens Drephal, Dr. Konrad Freier, Hermann Müller sowie Friederich Stromberg geehrt. Im Schießsport überreichte Oberst Hengst die silberne Eichel zur Schützenschnur an David Sievers, David Arendes und Leon Erkel. Die Eichel in Gold zur Schützenschnur wurde an Marius Klare verliehen. Das Emblem zur Schützenschnur errangen Philip Hengst und Steffen Rose.

Einladung zur Generalversammlung

03.01.2020

Die St.-Vitus-Schützenbruderschaft Bühne lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung am Samstag, den 25. Januar 2020 in der Alsterhalle ein. Nach der gemeinsamen Messe für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der St. Vitus Schützenbruderschaft, um 19:00 Uhr, beginnt die Versammlung etwa gegen 20:00 Uhr.

Wir weisen darauf hin, dass Anträge zum Punkt Verschiedenes bis eine Woche vor der Generalversammlung schriftlich beim 1.Vorsitzenden einzureichen sind.

Der Vorstand